Produkte

p+w Software- Systeme und Lösungen

Gerade kleinere Mittelstandsbetriebe, Großhandels- und Einzelhandelsbetriebe, Kleinunternehmer, Selbstständige und Firmengründer stellen besondere Anforderungen an Flexibilität, Bedienerfreundlichkeit und Service.

Wir bieten die passenden Lösungen. Egal, ob eine Komplettlösung oder spezialisierte Einzelanwendungen gesucht werden.

In einer Branche, die von Frische und von Qualität lebt, braucht man Software-Lösungen, Warenwirtschafts- Systeme und ERP-Lösungen, die einen nicht plötzlich alt aussehen lassen.

p+w ERP Lösungen

Enterprise Resource Planning

(Planung des Einsatzes und der Verwendung von Unternehmensressourcen)

bezeichnet die unternehmerische Aufgabe, die in einem Unternehmen vorhandenen Ressourcen (Kapital, Betriebsmittel oder Personal) möglichst effizient für den betrieblichen Ablauf einzusetzen und somit die Steuerung von Geschäftsprozessen zu optimieren.

ERP-Systeme sollten weitgehend alle Geschäftsprozesse abbilden. Typische Funktionsbereiche einer ERP-Software sind:

  • Materialwirtschaft (Beschaffung, Lagerhaltung, Disposition, Bewertung),
  • Produktion,
  • Finanz- und Rechnungswesen,
  • Controlling,
  • Personalwirtschaft,
  • Verkauf und Marketing,
  • Stammdatenverwaltung

Die bedarfsgerechte Auswahl einer ERP-Software hängt in hohem Maße von den individuellen Anforderungen des Unternehmens ab. Zunächst sollte eine individuelle Bedarfsermittlung erfolgen. Bei dieser Bedarfsermittlung werden Sie von p+w unterstützt. Die Geschäftsprozesse des jeweiligen Unternehmens, welches die Software einführen möchte, werden aufgenommen und daraus wird abgeleitet, was die in Frage kommende Software leisten muss.

Die eigentliche Softwareeinführung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Kunden. Erst wenn alle Geschäftsprozesse samt ihrer Schnittstellen innerhalb des Unternehmens oder zu Lieferanten und Kunden modelliert sind, werden diese Geschäftsprozesse in der p+w -Software abgebildet. Anschließend werden alle benötigten Daten (Stammdaten) im System erfasst oder ggf. von einem bereits vorhandenen System, welches abgelöst werden soll, übernommen. Nach mehreren Simulationen der Geschäftsprozesse sowie einer Testphase startet dann der Echtbetrieb der p+w- ERP-Lösung.

p+w Warenwirtschaft

p+w Warenwirtschaftssysteme ( WaWi) bilden die betriebswirtschaftlichen Stöme im Geschäftsprozess eines Unternehmens ab und optimieren diese.

Warenwirtschaftssysteme betreffen mehrere Bereiche:

Der Verkauf erstellt mit dem WWS das Angebot, den Auftrag, den Lieferschein und die Rechnung. Erweiterte Funktionen sind z. B. Auftragsbestätigung, Werkstattauftrag, Lagerausgabebeleg, Kundenverfolgung für die Verwaltung von Informationen zur Kundenpflege (Kundenbeziehungsmanagement, Customer-Relationship-Management) und externe Datenerfassung für den Außendienst.

Alle Funktionen des Verkaufes dienen dazu, einen gültigen Kaufvertrag abzuschließen. Die Fakturierung, also die Übergabe des Rechnungsausgangbuches in die Buchhaltung, schließt in der Regel den Verkaufsprozess eines Warenwirtschaftssystemes ab. Die Debitorenbuchhaltung überwacht dann den Zahlungsverkehr zum Kunden, die Kreditorenbuchhaltung den zu den Lieferanten.

Der Einkauf benötigt Funktionen für die Bestellvorschlagsermittlung und die Bestellung. Anhand der Daten des Verkaufs und der Lagerhaltung kann ein WWS automatisiert Bestellvorschläge ermitteln bzw. eine Bestellung auslösen.

Die Lagerhaltung überwacht im Warenwirtschaftssystem durch ein Modul für Lagerverwaltung die interne Bestandsführung. Damit die Bewegungsdaten, vor allem des Verkaufes (Auftragsbestätigungen, Lieferscheine), des Einkaufes (Bestellung, Wareneingang) und ggf. der internen Reservierung und Lagerentnahme für die Fertigung, automatisch in die Lagerverwaltung übernommen werden, ist die moderne Lagerverwaltungssoftware ein integriertes Modul eines WWS.

Die Inventur der Waren wird dabei mit unterstützt. Lagerkennzahlen, die ein WWS mit unterstützen sollte, sind beispielsweise der Mindestbestand, der Meldebestand und der Höchstbestand.

Offenes, geschlossenes und integriertes Warenwirtschaftssystem

Ein Warenwirtschaftssystem wird als geschlossen bezeichnet, sofern es alle folgenden zentralen Module umfasst:

  • Wareneingangsmodul
  • Warenausgangsmodul
  • Dispositions- und Bestellwesen
  • Ausgabe von Dispositionshilfen und Bestellvorschlägen
  • Bestellschreibung und Überwachung und
  • Marketing-/ Managementinformationsmodul

Fehlt eines dieser Module, handelt es sich um ein offenes Warenwirtschaftssystem. Von einem integrierten Warenwirtschaftssystem hingegen spricht man, wenn alle obig genannten Module vorhanden sind und zusätzlich noch Verbindungen nach außen, also beispielsweise zu Banken, Lieferanten oder Kunden bestehen.

p+w Kassen

P&W hilft Ihnen gerne bei der Zusammenstellung eines Kassen- Systems das genau auf Ihre Anforderungen und auf Ihre Ansprüche abgestimmt ist.

Bei P&W erhalten Sie selbstverständlich alle Komponenten, die Sie für ein intelligentes PC-Kassensystem benötigen. So bieten wir Ihnen ein breites Sortiment an Kassendruckern, Barcodescannern, Tastaturen, Flachbildschirmen, Kassenschubladen und Magnetkartenlesern, die in Kombination mit unseren tastaturgebundenen Standard- Kassen und mit den Touch- Kassen sinnvolle Lösungen ergeben.

Die Hardware- Komponenten eines Kassen- Systems können vielfältig sein. Wichtige Kriterien dabei sind Robustheit, Ergonomie, Wartungsfreiheit und technische Intelligenz.

Die Auswahl des entsprechenden Kassen- Systems hängt von vielen Faktoren ab. Ein Beratungsgespräch vor Ort ist immer sinnvoll.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Webseite zum Thema Kassensysteme. Klicken Sie dazu einfach hier.

p+w Mobile Lösungen

Unser Angebot umfasst komplette Hard- und Softwarelösungen im mobilen Umfeld. Wir bieten größtmögliche Flexibilität bei den Softwareanforderungen als auch bei der Auswahl der Geräte.

Dank unserer integrierten mobilen Lösungen gehören manuelle Datenerfassung und die damit verbundenen Fehlerquellen der Vergangenheit an. Kommissionierungen, Abrechnungen, Lagerlogistik, Musterverkäufe, Aussendienstleistungen werden einfach und kostengünstig erledigt.

Die mobilen Lösungen erhöhen die Produktivität und Effizienz der mobilen Mitarbeiter durch die Bereitstellung eines ganzheitlichen mobilen Informations-Management-Systems. Dies stellt sicher, dass die entscheidenden Daten schnell und exakt dem Unternehmen zur Verfügung stehen.

Geräte zur Identifikation, wie Barcodescanner sowie Barcodeterminals werden mit einem Kabel (seriell, PS/2 oder USB) oder mittels moderner Funktechnologie via WLAN, WWAN, oder RFID an einen PC angebunden. Die erfassten Daten können dann mit den p+w-Software- Lösungen (POS, Verkaufsabrechnung, Warenwirtschaft, ERP) weiterverarbeitet werden. P+w bietet Ihnen ein breites und umfassendes Produktspektrum mit herstellerunabhängiger Beratung. Mit Ihnen zusammen finden wir das richtige Identifikationssystem und integrieren dieses in die benötigte/bestehende EDV Umgebung.

p+w Waagensysteme

p+w kooperiert bei der Auswahl von Waagen mit den namhaften großen Herstellern in Deutschland. Das vielfältige Angebot umfasst Waagen von Bizerba, von Mettler Toledo und von Ohaus.

Die p+w Waagen-Systeme werden eingesetzt im Einzelhandel und im Großhandel.

Grundsätzlich können die angebotenen Waagen eingesetzt werden:

  • mit einer indirekten Anbindung an die p+w Kassen- Systeme
  • mit einer direkten (eichfähigen)Anbindung an die p+w Kassen- Systeme

Bei der direkten Anbindung werden Waagen von Bizerba bervorzugt.

p+w Personalwesen / Zeiterfassung

Mitarbeiter bilden nicht nur die Seele und das Herzstück eines Unternehmens, sie kosten auch viel Geld. Gerade in wirtschaftlich stürmischen Zeiten ist intelligentes und strategisches Personalmanagement ein Thema, das Unternehmen bewegt und in manchen Branchen schnell zur Existenzfrage wird.

P&W Personalwirtschaft ist eine Einsteigerlösung mit den Schwerpunkt Personalverwaltung, Personalzeiterfassung, Personalzeitabrechnung, Urlaubsplanung, Ressourcenplanung und- verwaltung.

Die elektronische Personalakte ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle relevanten Personaldaten der Mitarbeiter. Ebenso können Sie alle Personaldaten historisch verwalten und den Werdegang Ihrer Mitarbeiter verfolgen.

Die Software bietet Schnittstellen zu anderen Programmen. Die Erfassung der Personalzeiten kann auf unterschiedliche Wege erfolgen.

p+w Finanzbuchhaltung

Unternehmensbezogene Vorgänge, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, werden im Bereich der Finanzbuchhaltung mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich geordnet erfasst, gebucht und dokumentiert.

In P&W Market kann die P&W Finanzbuchhaltung bereits integriert sein, so dass auch Belege, die im Bereich der Warenwirtschaft im Ein- oder Verkauf erzeugt wurden, ohne Weiteres in die FiBu übernommen werden können.

Finanzbuchhaltung im Detail:

  • Automatische Buchung von Bankkontenbewegungen
  • Vorkonfiguration von automatischen Buchungen
  • Wiederkehrende Buchungen
  • Beliebige Buchungsperioden
  • Beliebige Auswertungen mit beliebigen Auswertungspositionen
  • Filialbuchhaltung
  • Mahnwesen
  • DATEV-Export
  • Kostenstellenrechnung

Wahlweise bietet P&W auch Schnittstellen (Im- und Export) zu Standard- Finanzbuchhaltungen wie z.B. zur DATEV

p+w Webshop / Homepage

Demo Content

p+w Schleifendruck

p+w Schleifendruck

p+w Printing Schleifendruck der Extraklasse

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit professionellem Schleifendruck - Techniken. Bis heute setzen mehr als 2.500 Betriebe in Deutschland unsere Schleifendruck- Systeme mit bestem Erfolg und großer Zufriedenheit ein. Der Computerdruck ist nicht nur preiswert und gewinnbringend. Er bietet vielmehr einen anspruchsvollen und modernen Dienst am Kunden. p+w - Printing 2010 ist der aktuelle Nachfolger der erfolgreichen Produkt P&W- Schleifen DOS, P&W Bänder und -Plakate DOS, P&W Design für Windows und P&W Printing.

Die wichtigsten Merkmale der Software p+w Printing 2010 sind:

  • Schleifendruck ohne Begrenzungen und Einschränkungen bei einfachster Bedienung
  • Längsschleifen und Querschleifen
  • Bukettschleifen, Geschenkbänder und Banner
  • Schattendruck und Konturdruck (mit Laserdrucker)
  • Automatische Textstauchung und winkelorientierte Schrägstellung
  • Integration von Logos, Bildern und Grafiken
  • Individuelle Schriftenvorauswahl aus den Windows Schriften
  • Unterschiedliche Schriftarten und Schriftgrößen in einer Schleife bei beliebigen Schriftengrößen
  • Individuelles Einstellen von Schleifenbandvorlagen (Schleifenmaße, Schriftarten, Schriftfarben, Positionierungen, Zoomfaktoren, Schleifenränder, Hintergrundfarben, …..)
  • Freies Positionieren von Schleifentexten mit der Maus
  • Umfangreiche Klischeesammlung
  • Ansteuerung von beliebigen Druckern, beste Ergebnisse bei den zum Schleifendruck geeigneten Druckern (Laser, Matrix, Thermotransfer)
  • Mehrfarbiger Hintergrund
  • Druck der Schneidemarkierung
  • Mehrsprachige Softwareversionen (Deutsch, Französisch, Englisch, Arabisch Farsi)
  • Betriebsysteme: Windows XP/ Windows Vista/ Windows 7 / Windows 8 / Windows 10


Bestes Preis-Leistungsverhältnis aller Schleifendruck– Systeme